Thomas Walther

Prof. Dr. Thomas Walther

Laser und Quantenoptik

Gruppenleiter

Arbeitsgebiet(e)

Laser und Quantenoptik

Kontakt

work +49 6151 16-20830
fax +49 6151 16-20834

Work S2|15 114
Schlossgartenstraße 7
64289 Darmstadt

April 2016 Gastwissenschaftler, Institute of Modern Physics, Lanzhou, China
2007 – jetzt Professor (W3), Institut für Angewandte Physik, TU Darmstadt, Darmstadt.
2002 – 2007 Professor (C4), Institut für Angewandte Physik, TU Darmstadt, Darmstadt
1998 – 2001 Assistant Professor, Department of Physics, Texas A&M University, College Station, TX.
1994 – 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Department of Physics, Texas A&M University, College Station TX.
1994 Promotion Universität Zürich, Zürich, Schweiz
Prof. Dr. Huber
IR-UV and UV-IR Double Resonance Spectroscopy for the Investigation of Molecular Dynamics in Polyatomic Molecules
1990 Diplom Physik Ludwig-Maximilians-Universität, München
Prof. Dr. Leuchs
Rydberg Atoms In Strong Electric Fields
2010 Athene-Preis für gute Lehre, Carlo und Karin Giersch-Stiftung, TU Darmstadt
2010 Preis für gute Lehre Experimentalphysik, Fachbereich Physik, TU Darmstadt
2002 Teaching Award from the Association of Former Students at the College Level, Texas A&M University
1997 Michelson Postdoctoral Prize Lectureship, Case Western Reserve University
1995 Thesis Award, University of Zürich
  • Kühlen und Fangen neutraler Atome in magneto-optischen Fallen. (Fangen von neutralem Quecksilber, Photoassoziation, Photoassoziationsspektroskopie, Metrologie)
  • Grundlagen der Quantenmechanik und Quanteninformation (experimentelle Tests der Bellschen Ungleichungen, Photonenquellen zur Quantenschlüsselverteilung)
  • Lasing ohne Inversion in Hg
  • Laseranwendung in der Umweltsensorik (Absorptionssensoren, LIDAR zur Messung des Temperaturprofils im Ozean)
  • Entwicklung von Laserquellen zur Kühlung relativistischer Ionen
  • Laserspektroskopie an schweren Elementen
  • Allgemeine Laserentwicklung (cw- und gepulste Faserverstärker, cw- und gepulste Ti:Saphir-Laser, External-Cavity-Diodenlaser)
2006 R.P. Lucht, Th.N. Anderson, S.F. Hanna, R. Barron-Jimenez, Th. Walther, S. Roy, M.S. Brown, J.R. Gord, J.A. Caton Nitric oxide sensor and method, US Patent 6 982 426
1997 E.S. Fry, G. Kattawar, J. Pan; Detecting Underwater Objects based on the Absence of Frequency Shifted LIDAR Signals, US patent 6 388 246
1997 Erfindungsmeldung gemeinsam mit Y. Emery, A. Fleischhauer und E.S. Fry, Angle-Tuned, Type-II External Cavity Frequency Doubling Without Temperature Stabilization
Seit Januar 2023 Vizepräsident für Innovation und Internationales
Technische Universität Darmstadt
Dez. 2020 – Sept. 2022 Prodekan des Fachbereichs
Apr. 2020 – jetzt Direktor Forum Interdisziplinäre Forschung (TU Darmstadt)
Okt. 2015 – jetzt Mitglied im Fachbereichsrat
Okt. 2018 – Nov. 2020 Dekan des Fachbereichs
Nov. 2014 – Sept. 2016 Prodekan des Fachbereichs
Okt. 2013 – Okt. 2014 Dekan des Fachbereichs
Seit Juli 2011 Stellv. Vorsitzender der Gerhard Herzberg Gesellschaft
Dez.. 2010 – Dez. 2018 Mitglied der Akkreditierungskommission der evalag
Seit Dez.. 2009 Vorstandsmitglied der Gerhard Herzberg Gesellschaft
Okt. 2008 – Sept. 2010 Prodekan des Fachbereichs
Okt. 2006 – Sept. 2008 Dekan des Fachbereichs
Okt. 2004 – Sept. 2006 Geschäftsführender Direktor des IAP
Nov. 2004 – Sept. 2008 Mitglied der Prüfungskommission Bachelor Physik
Okt. 2003 – Sept. 2011 Mitglied im Fachbereichsrat
April 2003 – Sept. 2008 Mitglied der Studienkommission
Okt. 2002 – Sept. 2006 Sprecher der Hochschullehrer des Fachbereichs
Seit 2002 Vorsitzender und Mitglied zahlreicher Berufungskommissionen