Jamming

Wenn Autos und Atome im Stau stehen

Thema

Jeder kennt das Phänomen, dass sich der Verkehr bei der Fahrt in den Urlaub allmählich verdichtet und verlangsamt bis der Verkehrsfluss ohne erkennbaren Grund zum vollständigen Erliegen kommt – man steht im Stau. Im Vortrag wird behandelt, dass dieses Phänomen des Jammings keineswegs auf den Straßenverkehr beschränkt ist, sondern z.B. auch für Granulate oder Gläser auftritt. Wir besprechen die Gemeinsamkeiten und Ursachen des Jammings für verschiedene Sorten von Teilchen – von Autos bis hin zu Atomen.

Dozent

PROF. DR. MICHAEL VOGEL

Professor für Experimentelle Festkörperphysik an der TU Darmstadt.

Arbeitsgebiete: Opens external link in new windowMolekulare Dynamik in Kondensierter Materie

 

Kontakt

Technische Universität Darmstadt

SMP Saturday Morning Physics

Erik Kremser

Prof. Dr. Thomas Walther

Fachbereich 05 - Physik
Technische Universität Darmstadt
Schlossgartenstr. 7
D-64289 Darmstadt

+49 6151 16-20831

+49 6151 16-20834

A A ADrucken DruckenImpressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Zuletzt geändert 02.05.2016
zum Seitenanfangzum Seitenanfang