Seminar Kalte Atome im Wintersemester 2010/2011

Wir bieten im Wintersemester ein Seminar mit dem Thema Kalte Atome - Kühlen, Fangen und Anwendungen an.

Dieses Seminar soll einen Einblick in die faszinierende Welt der Kalten Atome und deren Anwendungen vermitteln. Es werden verschiedene experimentell orientierte Vortragsthemen angeboten.

Prof. G. Alber, Prof. G. Birkl, Prof. Dr. Th. Walther

Eine Voranmeldung zum Seminar kann bereits jetzt bei den betreuenden Hochschullehrern erfolgen.

Termine

Die Vorbesprechung und Themenvergabe findet am
Mittwoch, den 20. Oktober 2010 um 13:30 in Raum S2 07/109
statt.

Die Vorträge finden dann jeweils Mittwochs von 13:30 bis 15:45 in Raum S2 07/109 statt. Die genaue Reihenfolge und Themen werden bekannt gegeben, sobald diese festgelegt wurden.

Ablauf und Scheinerwerb

Wir erwarten, dass die Vortragenden spätestens drei Wochen vor dem Vortragstermin mit den Dozenten Kontakt aufnehmen, um die Literatur in Empfang zu nehmen. Wenn Sie vorher kommen wollen, geben Sie uns bitte 1-2 Tage, um die zu verwendende Literatur bereit zu legen.

Spätestens eine Woche vor dem Vortragstermin sollten Sie uns eine Gliederung Ihres Vortrages zeigen. Dieser Termin kann gleichzeitig genutzt werden, um Fragen zum Vortragsthema zu stellen.

Sie können uns aber jederzeit kontaktieren, um darüberhinaus Termine zu vereinbaren um Fragen zur Literatur oder Vortragsdurchführung zu stellen.

Voraussetzung für die Vergabe eines Scheines sind:

  • Erfolgreicher Vortrag
  • Fristgerechte Abgabe der Ausarbeitung
  • Regelmässige Teilnahme an den Seminarvorträgen

Mögliche Themen

Im folgenden befindet sich eine vorläufige Themenliste für das Seminar; die Zuordnung der Vortragsdaten erfolgt am ersten Besprechungstermin. Wenn möglich, werden Wünsche natürlich berücksichtigt. Es wird versucht jeweils experimentelle und theoretische Themen passend zu wählen.

Bei Bedarf können die Themen in Unterthemen unterteilt werden.

Sprecherliste und Termine

Datum Sprecher Thema Betreuer
24.11.10 Stockemer
Friedrich
BEC Experiment
BEC Theorie
Birkl
Alber
01.12.10   Vortrag entfällt  
08.12.10 Quincey
Hambach
Dipolfalle und Optische Gitter
Atomlaser und -interferometrie
Walther
Walther
15.12.10 Heggen Bose-Hubbard Modell I Alber
26.01.11 Bischof Bose-Hubbard Modell II Alber

Betreuende Hochschullehrer

G. Alber

G. Birkl

Th. Walther

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Walther

Laser und Quantenoptik
Institut für Angewandte Physik
Fachbereich 05 - Physik
Technische Universität Darmstadt
Schlossgartenstr. 7
D-64289 Darmstadt

+49 6151 16-20831 (Sekretariat)

+49 6151 16-20834

Thomas.Walther@physik.tu-...

News

06.03.17

Optics in our Time

Open Access Buch über den aktuellen Stand der Optik in Grundlagenforschung und Anwendungen

Im Springer Verlag ist zur Feier des "Jahr des Lichts 2015" ein Open Access Buch... weiter......
A A ADrucken DruckenImpressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Zuletzt geändert 28.09.2016
zum Seitenanfangzum Seitenanfang