Laserphysik Anwendungen im Sommersemester 2020

Willkommen! Ich biete im Sommersemester die Vorlesung Laserphysik Anwendungen im Rahmen des Masterstudienganges an.

Bitte TUCAN Systemnachricht beachten

Ich habe inzwischen eine Nachricht über TUCAN versendet (siehe Kasten unter Vorlesungstermine). Sie enthält die Zugangsdaten zur Zoom-Livekonferenz am Montag, 20. April um 13:30, bei der ich eine Einführung in die Vorlesung und deren weiteren Abauf geben werde.

 

Falls Sie keine Weiterleitung der Systemnachrichten von TUCAN eingerichtet haben, sollten Sie diese schnellst möglich abrufen.

 

Bei Bedarf kann ich Ihnen die Systemnachricht auf Anfrage auch nachträglich zuschicken.

Digitale Inhalte

Links zu den Aufzeichnungen der Präsenzteile sowie die Vorlesungsaufzeichnungen finden sich in Opens external link in new windowdiesem Dokument.

Anmeldung zur Prüfungsform

Die Wahl der Prüfungsform kann ab sofort bis zum 15. Juni 2020 über den Opens external link in new windowfolgenden Link erfolgen. Näheres siehe unten unter dem Abschnitt "Schein".

Achtung: Sie müssen sich separat auch in TUCaN zur Prüfung anmelden. Der erfolgreiche Scheinerwerb kann nur so in TUCaN vermerkt werden.

Kurzvorträge

Die Termine und Vortragende für die Kurzvorträge sind wie folgt und werden auch in der nächsten Präsenzveranstaltung nochmals mitgeteilt:

Nachname Vorname Datum  
Günther Lukas 6. Jul 2020  
Reusing Jessica 6. Jul 2020  
Sturm Lukas 6. Jul 2020  
Eizenhöfer Noah 13. Jul 2020  
Fujta Christopher 13. Jul 2020  
Hamel Adrian 13. Jul 2020  
Haneke Markus 13. Jul 2020  
Jähner Kenneth 13. Jul 2020  
Strohauer Tim 13. Jul 2020  

Vorlesungstermine

Beginn der Veranstaltung: 20. April 2020

Prinzipiell sind die Vorlesungszeiten wie folgt (Eine Übung ist nicht geplant):

Montag

13:30 - 15:10

Raum S2 07/167

Mittwoch

15:20 - 17:00

Raum S2 04/213

Allerdings wird die Vorlesung auf Grund der Coronapandemie als Online-Vorlesung gehalten werden müssen.

Die Vorlesung wird aus einer Mischung von vorher aufgenommenen Filmsequenzen und Präsenzteilen, die per Zoom-Videokonferenz abgehalten werden, bestehen. Letztere werden einmal wöchentlich stattfinden und zwar jeweils zur ''regulären'' Vorlesungsszeit am Montag.

Es wird jeweils bekannt gegeben, welchen Stoff sich die Studierenden bis zu diesem Zeitpunkt an Hand der Filme, der Vortragsfolien und der angegebenen Literatur angeeignet haben sollen. Es wird erwartet, dass Sie sich durch das Selbststudium der angegebenen Literatur auf die Präsenzteile vorbereiten. In den Präsenzteilen werden nur noch Fragen beantwortet und gewisse Stoffvertiefungen vorgenommen. Diese Präsenzteile sollen im Stil des ''flipped classroom'' stattfinden.

Insgesamt stellt diese Vorlesung ein Experiment dar. Es ist meine erste reine Online-Veranstaltung und so kann es sein, dass nicht alles rund läuft. Und es ist durchaus möglich, dass gerade in der Anfangszeit Dinge ausprobiert und verändert werden. Dafür möchte ich mich schon jetzt entschuldigen. Ihr Feedback ist ausdrücklich erwünscht.

Vorlesungsbeginn

Vorlesungsbeginn ist der 20. April um 13:30 über eine Zoom-Videokonferenz. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sich über TUCAN zur Vorlesung angemeldet haben. Ich werde die Einladung zur Zoom-Konferenz über eine TUCAN-Systemnachricht an alle Teilnehmer*innen versenden. In dieser werden Sie auch einige der Basis-Informationen bzgl. der Verwendung von Zoom erhalten.

Schein

Die Vorlesung gilt als Spezialvorlesung im Masterstudiengang, ist eine unbenotete Studienleistung und ergibt 5 CP. Erwerben kann den Schein nur wer sich hier registriert hat (Sitzscheine ausgenommen). Folgende Dinge sind zum Scheinerwerb erforderlich

1. Registrierung über obigen Link (Achtung! Nur bis zum 15. Juni 2020 möglich)

2. eine der folgenden Aufgaben muss erfolgreich erfüllt werden:

  • erfolgreicher Kurzvortrag in der letzten Vorlesungswoche über eine von mir gewählte Veröffentlichung zum Thema der Vorlesung
  • bestandene mündliche Prüfung von 15 Minuten Länge (über Zoom oder durch Präsenz je nach Präferenz)
  • Falls eine Benotung erwünscht wird, hat die Prüfung 30 min Dauer

3. Das bei der Registrierung gewählte Kriterium zum Scheinerwerb ist verbindlich. Es kann nur bis einschliesslich 15. Juni geändert werden.

Themen

  • Die Vorlesung bietet eine Einführung in moderne Anwendungen der Laserphysik. Es werden u.a. folgende Themenbereiche diskutiert:
  • (1) Kurze Einführung in die elementaren Grundlagen der Laserphysik
  • (2) Techniken der Laserphysik und Grundlagen der atomaren und molekularen Spektroskopie
  • (3) Laserspektroskopie und analytische Anwendungen von Laserstrahlung (Sensorik und Umweltdiagnostik)
  • (4) Laseranwendungen in der optischen Datenspeicherung, Datenverarbeitung und Telekommunikation
  • (5) Laseranwendungen in der Medizin

Eine ausführlichere Darstellung findet sich Sie Opens external link in new windowhier.

Twitter

Jetzt ganz neu! Folgen Sie den neuesten Nachrichten, Ankündigungen zur und über die Vorlesungen etc. über Twitter: LQO_Teaching Follow LQO_Teaching on Twitter

Referenzen

 Empfohlene Literatur sind die Bücher

  • W. Demtröder, Laser Spectroscopy, Springer
  • B.E.A. Saleh und M.C. Teich, Fundamentals of Photonics, Wiley
  • A. Siegman, Laser, Stanford University Press
  • K. Iizuka, Engineering Optics, Springer
  • R. Loudon, The Quantum Theory of Light, Oxford University Press
  • R. W. Boyd, Non-linear Optics, Academic Press
  • M. Born and E. Wolf, Principles of Optics, Cambridge
  • E. Hecht, Optics, Addison-Wesley
  • O. Svelto, Lasers, Plenum

Darüberhinaus gibt es eine Vielzahl von Artikeln aus der Originalliteratur, die in der Vorlesung angesprochen bzw. ausführlicher diskutiert werden. In den Vorlesungsnotizen werden diese auch jeweils zitiert. Die meisten sind über das TU Netz elektronisch verfügbar.

Kontakt

Prof. Dr. Thomas Walther

Laser und Quantenoptik
Institut für Angewandte Physik
Fachbereich 05 - Physik
Technische Universität Darmstadt
Schlossgartenstr. 7
D-64289 Darmstadt

+49 6151 16-20831 (Sekretariat)

+49 6151 16-20834 (Fax)

Thomas.Walther@physik.tu-...

News

03.04.19

Saturday Morning Physics

Gewinnerin des Hauptgewinns 2018 macht gearde Praktikum am Fachbereich

Link zum Artikel der TU Homepagehttp://www.iap.tu-darmstadt.de/?id= weiter......
A A ADrucken DruckenImpressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Suche | Kontakt Kontakt | Datenschutzerklärung Datenschutz | Zuletzt geändert 19.06.2020
zum Seitenanfangzum Seitenanfang